Novartis bekräftigt Engagement zur Eliminierung von Malaria und investiert USD 100 Millionen in die Erforschung und Entwicklung der nächsten Generation von Malariamedikamenten

Basel, 17. April 2018 – Novartis hat anlässlich der 7. Konferenz der Multilateral Initiative on Malaria und des Malaria-Gipfels am Treffen der Regierungschefs des Commonwealth ein fünfjähriges Engagement zur Bekämpfung von Malaria bekannt gegeben. Zudem hat das Unternehmen gemeinsam mit Elimination 8 und dem KEMRI-Wellcome Trust Programm neue Forschungsergebnisse über den Fortschritt und die verbleibenden Herausforderungen bei der Umsetzung der Ziele zur Eliminierung von Malaria bis 2030 veröffentlicht.